1. FAZIT DES PARL. UNTERSUCHUNGSAUSSCHUSSES ZUR AUSBEUTUNG IN BREMERHAVEN

Nelson Janßen (MdBB) informiert.
 
 
 
 
http://www.nazis-raus-aus-dem-internet.de/
 
 

Zur Zeit wird gefiltert nach: Wirtschaft und Häfen

Willkommen auf der Webseite des Bremerhavener Kreisverbandes

Mit unserem Internet-Angebot möchten wir Sie zügig und umfassend über unsere Arbeit und
unsere Positionen informieren. Zusätzlich finden Sie auf dieser Seite Beiträge von Mitgliedern
des Kreisverbandes. Weitere Informationen auf den Seiten des Bremer Landesverbandes
und der Bundespartei.

News
13. Juni 2015 Arbeit/Bernhard/Janßen/Wirtschaft und Häfen

Mehr Transparenz bei der OTB-Prüfung – Schwerpunkt muss die Fachkräfte-Entwicklung sein

„Ein Spezialhafen, der nicht gebraucht wird, schafft auch keine Arbeitsplätze“, so Claudia Bernhard, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE, anlässlich der aktuellen Debatte zum Koalitionsvertrag. „Mit teurer Symbolik ist niemand gedient. Die Rentabilität des OTB steht in Frage und muss aufgrund komplett veränderter Rahmenbedingungen neu berechnet werden, sonst hat Bremen sich wieder auf Jahrzehnte einem millionenverschlingenden Mehr...

 
25. März 2013

33 Tonnen pro Tag: Häfen in Bremerhaven und Bremen sind Drehscheibe für Waffen und Munition

Gut ein halbes Jahr hat der Senat gebraucht, die Kleine Anfrage der LINKEN zu Waffentransporten über Bremische Häfen zu beantworten. In der Regel hat die Landesregierung fünf Wochen Zeit, um die entsprechende Senatsmitteilung zu veröffentlichen. DIE LINKE erwartete zu sechs Einzelfragen Informationen, unter anderem sollte der Senat erklären, welche und wie viele Güter der Gefahrgutklasse I seit dem Jahr 2000 landesseitig zum Umschlag in das Hafen Mehr...

 
15. Februar 2011

Notwendigkeit der Weservertiefung? DIE LINKE fragt nach

Die Wasser- und Schifffahrtsdirektion Aurich hat am 30.12.2010 den Entwurf für den Planfeststellungsbeschluss zur Weservertiefung vorgelegt. Die bremischen und niedersächsischen Umweltressorts haben bis Ende März Zeit, dazu ihr Einvernehmen zu erklären.  Mehr...

 
Aktuellste Pressemitteilungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.