Unserer VertreterInnen in der Stadtverordnetenversammlung

Bei der Wahl zur Stadtverordnetenversammlung am 10. Mai 2015 hat die LINKE. 6,9 Prozent der gültigen Stimmen erreicht und zieht mit drei Stadtverordneten in die Stadtverordnetenversammlung ein.

In der Regel reichen fünf Prozent, um eine Fraktion zu bilden. In Bremerhaven müssen Parteien jedoch mindestens vier Abgeordnete in das Stadtparlament entsenden, um eine Fraktion stellen zu können. Daher hat DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung nur einen Gruppenstatus. Mit der Folge, dass die Möglichkeit von professioneller Unterstützung durch Mitarbeiter*innen nur sehr gering ist.

Gewählt wurden:

Parlamentarische Initiativen
2. Juli 2015 Bremerhaven

Sitzung der Stadtverordnetenversammlung am 2. Juli 2015

Antrag: Beiträge für Kindertagesstätten erstatten und höhere Finanzierung der kommunalen Sozial- und Erziehungsdienste Mehr...

 

Lageplan unseres Büros

Quelle: http://www.dielinke-bremerhaven.de/parlamente/stadtverordnetenversammlung/