Günter Matthiessen

Ich bin in Schleswig-Holstein aufgewachsen und lebe seit 1971 im Land Bremen – zuerst in der Stadt Bremen und seit 1985 in Bremerhaven. An der Hochschule Bremerhaven habe ich im Bereich Informatik als Hochschullehrer gearbeitet und bin nun im Ruhestand.

Ich arbeit in der Gewerkschaft GEW mit und engagiere ich mich im Nord-Süd-Forum Bremerhaven und trete dort für Menschenrechte und eine fortschrittliche Verkehrs- und Umweltpolitik ein.

Wichtig für ist, dass der Mensch im Mittelpunkt steht - unabhängig von Herkunft und anderen persönlichen Eigenschaften und von religiösen und politischen Überzeugungen (soweit sie mit humanistischen Idealen im Einklang stehen). Rassistisches und anderes Gedankengut, das Menschen ausgrenzt, ist entschieden zu bekämpfen.

Ich setze mich ein für eine Bildungspolitik, in der alle entsprechend ihren Begabungen gefördert werden. Ein weiterer Schwerpunkt ist eine moderne Verkehrs- und Umweltpolitik.