31. Juli 2016

Solidarität mit den Beschäftigten der Ameos-Kliniken

DIE LINKE. Bremerhaven erklärt sich solidarisch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Ameos-Klinken, denen gekündigt wurde oder die anderen Repressalien ausgesetzt wurden und weiterhin werden. DIE LINKE protestiert gegen diese Politik der Geschäftsführung.

Dies sind Folgen der Privatisierung der DRK-Krankenanstalten vor nicht ganz zwei Jahren. Maßnahmen dieser Art waren grundsätzlich abzusehen – aber mit ihrer Personalpolitik ohne Rücksicht auf die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ohne Rücksicht auf die Folgen für die Patientinnen und Patienten übertrifft die Geschäftsführung die Befürchtungen.

Es zeigt sich, dass die Kritik und die Proteste gegen den Verkauf an ein Unternehmen, das dem Profit und nicht dem Wohl der Menschen verpflichtet ist, gänzlich berechtigt waren. Es zeigt sich hier, dass Politik hier andere Rahmenbedingungen hätte schaffen müssen.

Gesundheit ist ein hohes Gut und eine Gesundheitspolitik eine zentrale gesellschaftliche Aufgabe. Sie darf nicht den Profit-Interessen von Investoren überlassen werden.