Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles


Muhlis Kocaaga

Verkehrswende heute und sozial verträglich!

Wenn Bremerhaven das Ziel Klimastadt ernst meint, spricht nahezu alles für die Reaktivierung der Straßenbahn in der Stadt. Da die Straßenbahn die beiden Faktoren Umweltschutz und Mobilität hervorragend vereint, sollte sie zukünftig auch in Bremerhaven wieder zum Verkehrsmittel der Wahl werden. Weiterlesen


Worthülsen bringen uns nicht weiter, wir brauchen Konzepte und Investitionen, um die Gesundheitsversorgung unserer Bürger*innen zu sichern

Zur Berichterstattung in der NZ am 4.1., 6.1. und 7.1.2023 über die medizinische Versorgung in Bremerhaven - vorliegende Lösungskonzepte müssen endlich bearbeitet werden meint Petra Brand, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE in der Stadtverordnetenversammlung und Mitglied im Gesundheitsausschuss, dazu: "Die Probleme sind den Akteuren aus der … Weiterlesen


Petra Brand

Der letzte macht das Licht aus - Wespa schließt SB-Stationen

In Surheide kommt nur einmal pro Woche für eine Stunde ein WespaAutomatenbus vorbei und vor den wenigen verbliebenen Schaltern in der Stadt stehen Senioren ohne Sitzgelegenheit bis zu zwei Stunden Schlange, um eine Beratung zu bekommen. Weiterlesen


Schröder/Kocaaga

Wichtiger Schritt zur Gendergerechtigkeit

Im Erwerbsleben ist Gendergerechtigkeit nach wie vor ein eklatanter Mangel. Im bundesdeutschen Vergleich zeigt sich für das Bundesland Bremen, dass Frauen hier auf dem Arbeitsmarkt besonders schlecht gestellt sind.[...] Weiterlesen


Neuer Sicherheitsdienstleister soll Elko-Mitarbeiter*innen übernehmen und fair bezahlen!

Ingo Tebje unterstützt die Forderungen von ver.di und kritisiert den neuen Anbieter: „Sicherheitsleute brauchen gerade für die Bewachung der Häfen eine spezielle Ausbildung. Es wäre fahrlässig vom neuen Dienstleister, auf geschultes und erfahrenes Personal zu verzichten, weil er dafür angemessene Löhne bezahlen müsste.“ Rainer Brand: „Wir stehen an… Weiterlesen


Kandidaturen für die Wahlen 2023

Die Bremerhavener Mitglieder haben am Samstag, dem 5. November 2022 in zwei getrennten Versammlungen die Kandidat*innen für die Wahlen 2023 im Lande Bremen bestimmt. Weiterlesen


Cafer Isin

Zum Tod von Mevlüde Genc

DIE LINKE Bremerhaven bedauert den Tod der 79-jährigen Mevlüde Genç, die letztes Wochende verstarb. Ihr Person war ein Symbol für den gesellschaftlichen Zusammenhalt für Solidarität und der Positionierung gegen Hass und gesellschaftliche Spaltung. Weiterlesen

Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Sprechzeiten

im Büro:
Montags 16 bis 18 Uhr
     am 20.2.  nur bis 17:30 Uhr
Donnerstags 13 bis 17 Uhr

per Telefon:
in der Regel
Montags-Freitags 9-18 Uhr
   Tel. 0471 309 44 55

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter:innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.