Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fraktion in der StVV

Wir trauen um Esther Bejarano!

Esther Bejarano war ein wichtiger Teil gegen das Vergessen der Shoah und eine mutige und laute Kämpferin gegen den Faschismus. Eine, die bis ins hohe Alter aktiv die Arbeit gegen Antisemitismus und Rassismus mitgestaltet hat. In der letzten Nacht ist sie mit 96 Jahren in Hamburg gestorben.

Am 20. April 1943 wurde sie mit weiteren Menschen aus dem Zwangsarbeitslager Neuendorf  nach Auschwitz deportiert. Sie hat das Vernichtungslager Auschwitz im „Mädchenorchester“ als Akkordeonistin überlebt. Mit öffentlichen Reden, Stellungnahmen, Vorträgen an Schulen und als Mitwirkende unter anderem in der antifaschistischen und antirassistischen Rap-Band Mikrophone Mafia hat sie sich gegen Rechtsradikalismus und das Vergessen gestellt. Mit ihrer Stärke und unverrückbaren Haltung als Antifaschistin war sie uns in ihrem Tun eine wertvolle Lehrerin. Jetzt müssen und werden wir ohne sie weiter machen und überall dort aufzustehen, wo Faschismus, Antisemitismus und Rassismus unsere demokratische Gesellschaft angreifen und bedrohen. Mit Esther Bejarano verlieren wir eine starke und beeindruckende Persönlichkeit, die immer ein Teil in unserer Erinnerung bleiben wird.


Termine

Keine Nachrichten verfügbar.

Sprechzeiten

im Büro:
Montags 16:00 bis 18:00 Uhr
Donnerstags 14:00 bis 16:00 Uhr

*** Derzeit keine Sprechstunden bis zum 23. Mai ***

per Telefon:
in der Regel
   Montags bis Freitags 9 bis 18 Uhr
   Tel. 0471 309 44 55

Selbst aktiv werden?

Wir freuen uns immer über neue Mitstreiter:innen für eine soziale, gerechte und friedliche Gesellschaft. Du willst aktiv werden? Dann bring dich ein.