Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Bundestagswahl 2021

Wahlkreis 55: Bremen II – Bremerhaven

Doris Achelwilm

Foto: Cosima Hanebeck

Doris Achelwilm, 44, ist seit 2017 Mitglied des Bundestages und wohnt in Walle. Die Bremer und Bremerhavener LINKE hat sie mit starker Mehrheit zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl 2021 gewählt. Als Abgeordnete hat sie für ihre Themen mehr Präsenz und Umsetzungsperspektive erreicht und setzt sich für die Gerechtigkeitsfragen der Gegenwart ein.

Als Bremerin gehört mein Ohr der Basis, ich freu mich auf den Wahlkampf als Zeit, endlich wieder mehr miteinander reden und machen zu können. Die Pandemie hat Menschen auf Abstand gebracht, jetzt kommt es darauf an, neu zusammenzufinden und gemeinsam an Strängen zu ziehen. Politisch will ich viel. Nach vier Jahren als Mitglied eines Bundestags, in dem sozial-ökologische Aufgaben massenweise blockiert wurden, braucht es eine Bundespolitik, die liegen Gebliebenes nach vorne löst. Die sich für die krummlegt, die während der Pandemie eine Menge verloren und zurückgesteckt haben. Ich will keine Zukunft, die entstandene Kosten nach unten verteilt und soziale Schieflagen hinnimmt. Es wird Zeit, das nötige Geld dort abzuholen, wo es sich ungerechterweise häuft. Die Mehrheit braucht Entlastung und gute Perspektiven. Dafür setze ich mich mit aller Kraft ein.

Wahlergebnisse

Die Bundestagswahl ist vorbei, die Ergebnisse sind online:

Der Wahlkreis Bremen II – Bremerhaven (Wahlkreis 55) umfasst laut Wikipedia die Bremer Stadtteile Blockland, Blumenthal, Burglesum, Findorff, Gröpelingen, Häfen, Seehausen, Strom, Vegesack, Walle und Woltmershausen sowie die kreisfreie Stadt Bremerhaven. Wahlberechtigt waren bei der letzten Bundestagswahl 221.655 Einwohner:innen. Für DIE LINKE tritt Doris Achelwilm an.